Einführung in die Kulturwissenschaften

Theoretische Grundlagen - Ansätze - Perspektiven
Verkaufsrang183inGeisteswiss. allg.
HardcoverKartoniert, Paperback
392 Seiten
Deutsch
J.B. Metzlererschienen am07.03.2008
Der Band "Konzepte der Kulturwissenschaften" bietet Orientierung in einem interdisziplinären Diskussionsfeld, das inzwischen selbst für Fachleute kaum noch überschaubar ist. Er informiert über die gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskussionen - insbesondere in den Literaturwissenschaften - und gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze wie Kultursemiotik,...mehr
EUR25,00
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextDer Band "Konzepte der Kulturwissenschaften" bietet Orientierung in einem interdisziplinären Diskussionsfeld, das inzwischen selbst für Fachleute kaum noch überschaubar ist. Er informiert über die gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskussionen - insbesondere in den Literaturwissenschaften - und gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze wie Kultursemiotik, Kulturanthropologie und New Historicism. Weitere Kapitel widmen sich der Medienwissenschaft, kulturwissenschaftlicher Geschlechterforschung, Fragen des kulturellen Gedächtnisses oder interkultureller Kommunikation.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-476-02237-0
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2008
Erschienen am07.03.2008
Seiten392 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8740705

Inhalt/Kritik

Kritik"Der Gegenstand ihrer Untersuchungist nicht mehr nur die "hohe" Kultur, sondern sie bezieht alle Bereiche kulturellen Lebens mit ein. Auch untersucht die Kulturwissenschaft die Wanderungsbewegung der kulturellen Formen und Symbole über historische und ethnische Grenzen hinweg." (lehrerbibliothek)

Autor

Ansgar Nünning, Professor für Englische und Amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft, Universität Gießen, Gründungsdirektor des "Gießener Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften"; Vera Nünning, Professorin für Englische Philologie und Prorektorin für Internationale Beziehungen an der Universität Heidelberg
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies