Kulturelle Bildung in der Schule

Kulturelle Schulentwicklung, Selbstbestimmung im Unterricht und Inklusion
Verkaufsrang180inPädadgogik
HardcoverKartoniert, Paperback
304 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
HardcoverKartoniert, Paperback
EUR34,95
E-BookPDF1 - PDF WatermarkeBook
EUR31,99
In Zeiten von steigendem Lern- und Leistungsdruck und wachsender sozialer Ungleichheit wird kultureller Schulentwicklung und Kultureller Bildung häufig zugetraut, einen substantiellen Beitrag zur Bewältigung grundlegender Herausforderungen von Bildung und Gesellschaft zu leisten. Wie soll kulturelle Schulentwicklung aussehen und was kann sie erreichen? Was könnte sich für Unterricht ...mehr
EUR34,95
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextIn Zeiten von steigendem Lern- und Leistungsdruck und wachsender sozialer Ungleichheit wird kultureller Schulentwicklung und Kultureller Bildung häufig zugetraut, einen substantiellen Beitrag zur Bewältigung grundlegender Herausforderungen von Bildung und Gesellschaft zu leisten. Wie soll kulturelle Schulentwicklung aussehen und was kann sie erreichen? Was könnte sich für Unterricht und Lernen ändern und was heißt Inklusion für die Kulturelle Bildung in der Schule?
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-7799-6101-7
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2019
Erschienen am09.05.2019
Seiten304 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen4 schw.-w. Abb.
Artikel-Nr.17535850
Rubriken
SachgebietPädadgogik

Autor

Aktas, Ulas
Ulas Aktas, Dr. phil., ist Jun. Prof. für Pädagogik an der Kunstakademie Düsseldorf. Er lehrt und forscht im Bereich der Allgemeinen Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten: Ästhetische Bildung, Inklusion und Migration, Medienpädagogik, Subjektivations- und Bildungstheorie aus der Perspektive pädagogischer Anthropologie.
Gläßer, Thomas
Thomas Gläßer lebt und arbeitet als Musiker und Musikvermittler, freier Kurator und Kulturaktivist in Köln und Berlin. Er studierte Philosophie, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität und der Freien Universität Berlin sowie Jazz / Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies