Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Medienbildung in Schule und Unterricht

Grundlagen und Beispiele
Verkaufsrang1795inPädadgogik
HardcoverKartoniert, Paperback
398 Seiten
Deutsch
UTBerschienen am15.04.2019
Medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Information und des Lernens, der Unterhaltung und des Spiels, der Kommunikation und der Kooperation, der Analyse und der Simulation. Zugleich erweitern sich die Risiken einer missbräuchlichen Verwendung.
Die Bedeutung der Medien für Individuum und Gesellschaft hat zu neuen Kompetenzanforderungen geführt. Schule muss Kindern und Jugendlichen die Chance zu einem sachgerechten,
...mehr
EUR23,99
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextMedien bieten vielfältige Möglichkeiten der Information und des Lernens, der Unterhaltung und des Spiels, der Kommunikation und der Kooperation, der Analyse und der Simulation. Zugleich erweitern sich die Risiken einer missbräuchlichen Verwendung.
Die Bedeutung der Medien für Individuum und Gesellschaft hat zu neuen Kompetenzanforderungen geführt. Schule muss Kindern und Jugendlichen die Chance zu einem sachgerechten, selbstbestimmten, kreativen und sozial verantwortlichen Handeln in einer von Medien mitgestalteten Welt eröffnen.
Die Autoren zeigen mit Bezug auf mediendidaktische und medienerzieherische Ansätze sowie unter Rückgriff auf Ergebnisse der Medienforschung, wie eine handlungs-, entwicklungs- und kompetenzorientierte Medienbildung gestaltet und in der Schule umgesetzt werden kann.
Das Buch richtet sich an alle, die in pädagogischen Bereichen tätig sind oder werden wollen. Es eignet sich besonders für die Lehrerausbildung und die Lehrerfortbildung und erlaubt eine fallorientierte Auseinandersetzung mit praxis- und theorieorientierten Fragen der Medienbildung.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-8252-5029-4
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Jahr2019
Erschienen am15.04.2019
Seiten398 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen9 SW-Abb.
Artikel-Nr.22733193
Rubriken
SachgebietPädadgogik

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVorwort 91 Medienlandschaft als Herausforderung für Erziehung undBildung 131.1 Medienlandschaft und ihre Bedeutung für Erziehung und Bildung 161.1.1 Medienbereiche 181.1.2 Entwicklungstendenzen 231.1.3 Medienlandschaft und Erfahrungsmöglichkeiten 251.2 Medienbegriff und Medienmerkmale 271.2.1 Medienbegriff 281.2.2 Medienmerkmale 321.3 Gebiete der pädagogischen Auseinandersetzung mit Medien 371.3.1 Aussagen bzw....mehr

Schlagworte

Autor

Tulodziecki, Gerhard
Gerhard Tulodziecki ist emeritierter Universitätsprofessor am Institut für Erziehungswissenschaft der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn. Nach dem Ersten und Zweiten Staatsexamen für das Lehramt an beruflichen Schulen und der Promotion zum Dr. phil. sowie der Habilitation für das Fach Erziehungswissenschaft war er u.a. Professor für Medienverbund und Mediendidaktik und Direktor des gleichnamigen Instituts am Forschungs- und Entwicklungszentrum für objektivierte Lehr- und
Herzig, Bardo
Professor Bardo Herzig lehrt am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik/Medienpädagogik.
Grafe, Silke
10/ 2013 Berufung auf den Lehrstuhl für Schulpädagogik an die Universität Würzburg 04/ 2011 - 09/ 2013 Professur für Theorie und Planung des Unterrichts, Ruhr-Universität Bochum 04/ 2006 - 03/ 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Medienpädgogik, Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn 04/ 2006 - 09/ 2006 Lehrbeauftragte für Medienpädagogik an der Ruhr-Universität Bochum 06/ 2001 - 03/ 2006 Wis
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies