Verstehen und Achten

Professionelle Haltung als Grundlegung Sozialer Arbeit
Verkaufsrang286inPädadgogik
TaschenbuchKartoniert, Paperback
152 Seiten
Deutsch
Beltz Juventaerschienen am18.09.2019
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR19,95
E-BookPDF1 - PDF WatermarkeBook
EUR18,99
Der Band reflektiert philosophisch die professionelle Haltung und das Handeln einer repolitisierten Sozialen Arbeit.
Der Autor legt über die ethisch-reflexive Erörterung der professionellen Haltung eine systematische Grundlegung der Sozialen Arbeit vor, die für sozialwissenschaftliche Forschung offen ist. Gleichwohl ist sie als Kritik der sozialwissenschaftlichen Wende der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik zu lesen,
...mehr
EUR19,95
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextDer Band reflektiert philosophisch die professionelle Haltung und das Handeln einer repolitisierten Sozialen Arbeit.
Der Autor legt über die ethisch-reflexive Erörterung der professionellen Haltung eine systematische Grundlegung der Sozialen Arbeit vor, die für sozialwissenschaftliche Forschung offen ist. Gleichwohl ist sie als Kritik der sozialwissenschaftlichen Wende der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik zu lesen, die in ihrer Überspanntheit als gescheitert einzustufen ist.
Die ethische Grundlegung über die professionelle Haltung dient dazu, den Sinn und den professionellen Kern Sozialer Arbeit wieder neu zu entdecken. Dies kann einer weiteren Fragmentierung der Sozialen Arbeit als Profession und wissenschaftliche Disziplin entgegenwirken. Zudem sind die Aspekte des Verstehens und Achtens in der Sozialen Arbeit aus philosophischer Perspektive ein weiterhin nur rudimentär betrachtetes Feld.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-7799-6036-2
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2019
Erschienen am18.09.2019
Seiten152 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenm. 4 Abb. u. 2 Tab.
Artikel-Nr.17783367
Rubriken
SachgebietPädadgogik

Schlagworte

Autor

Mührel, Eric
Eric Mührel, Dr. phil. habil., Dipl.-Päd. (Univ.), Dipl.-Soz. Arb. (FH), Professor für professionsspezifische und ethische Grundlagen sozialer Berufe, Hochschule Koblenz, Fachbereich Sozialwissenschaften.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies