Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Schuldrecht BT I

Das Prüfungswissen. Unter Berücksichtigung der ab 01.01.2018 geltenden Änderungen im kaufrechtlichen Mängelrecht und im Werkvertragsrecht
Verkaufsrang2054inRecht
HardcoverKartoniert, Paperback
328 Seiten
Deutsch
hemmer/wüsterscheint am15.02.2020
Die Klassiker im Examen! Kauf- und Werkvertrag in allen prüfungsrelevanten Varianten. Die Mängelrechte waren schon immer besonders klausurrelevant. Dies hat sich nach der Schuldrechtsreform noch verstärkt. Neue Problemfelder haben sich aufgetan: so muss der Streit hinsichtlich Nacherfüllung, Selbstvornahme, Schadensersatz neben und statt der Leistung bekannt sein. Das Skript setzt sich mit den kaufspezifischen Fragestellungen wie Sachmangelbegriff,...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
EUR19,90
Neuauflage in Vorbereitung, jetzt vorbestellen!

Produkt

KlappentextDie Klassiker im Examen! Kauf- und Werkvertrag in allen prüfungsrelevanten Varianten. Die Mängelrechte waren schon immer besonders klausurrelevant. Dies hat sich nach der Schuldrechtsreform noch verstärkt. Neue Problemfelder haben sich aufgetan: so muss der Streit hinsichtlich Nacherfüllung, Selbstvornahme, Schadensersatz neben und statt der Leistung bekannt sein. Das Skript setzt sich mit den kaufspezifischen Fragestellungen wie Sachmangelbegriff, Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz, Versendungs- und Verbrauchsgüterkauf auseinander. Ferner wird das Werkvertragsrecht umfassend behandelt. So gehen Sie sicher in die Schuldrechtsklausur.
In den Hauptskripten werden die für die Prüfung nötigen Zusammenhänge umfassend aufgezeigt und wiederkehrende Argumentationsketten eingeübt. Die Hauptskripten sind die Bibliothek der Studenten - vom 1. Semester bis zum 2. Staatsexamen das ideale Nachschlagewerk. Die Hauptskripten ersetzen das Lehrbuch. Sie sind - anders als das typische Lehrbuch - klausurorientiert, Beispielsfälle erleichtern das Verständnis. So wird Prüfungswissen auf anspruchsvollem Niveau vermittelt. Die studentenfreundliche Preisgestaltung ermöglicht den Erwerb als Gesamtwerk.
Inhalt:
Kauf:
-Die Pflicht des Verkäufers nach
433 I S. 1 BGB und ihre Nichterfüllung
-Pflichten des Käufers und deren Nichterfüllung
-Rechte des Käufers bei Sach- und Rechtsmängeln
-Besonderheiten beim Kauf unter Eigentumsvorbehalt
-Weitere Sonderformen des Kaufs
-Verbrauchsgüterkauf,
474 ff. BGB
Werkvertrag:
-Die Pflicht des Werkunternehmers und ihre Nichterfüllung
-Pflichten des Bestellers und deren Nichterfüllung
-Rechte des Bestellers und des Werkunternehmers
-Anwendbarkeit des Kaufrechts,
650 BGB
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-86193-683-1
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2017
Erschienen am15.02.2020
Seiten328 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.20842894
Rubriken
SachgebietRecht

Autor

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies