Verkaufsrang798inKunst
HardcoverGebunden
96 Seiten
Deutsch
Mit seinen vielen tausend Ölbildern, Zeichnungen und Aquarellen und seinen kunsttheoretischen Schriften gilt Paul Klee (1879-1940) als einer der intellektuellsten und produktivsten Künstler der europäischen Kunst im 20. Jahrhundert. Seine eher kleinformatigen Bilder zeichnen sich durch ihren philosophischen Bezug und ihre feine Nuanciertheit in Form, Farbe und Schattierung aus....mehr
EUR10,00
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 2 Tagen

Produkt

KlappentextMit seinen vielen tausend Ölbildern, Zeichnungen und Aquarellen und seinen kunsttheoretischen Schriften gilt Paul Klee (1879-1940) als einer der intellektuellsten und produktivsten Künstler der europäischen Kunst im 20. Jahrhundert. Seine eher kleinformatigen Bilder zeichnen sich durch ihren philosophischen Bezug und ihre feine Nuanciertheit in Form, Farbe und Schattierung aus.
Klees Stil bildete sich durch die frühe Verbindung zur deutschen Expressionistengruppe Der Blaue Reiter aus, und seine Verwendung von Farbe veränderte sich vor allem auf einer Reise nach Tunesien 1914. Nach dem Krieg lehrte er am renommierten Bauhaus, wo er in seinen Vorträgen, wie auch zunehmend in seiner Kunst, das symbolische Potenzial von Farbtönen und geometrischen Formen betonte.
Klee wurde auch vom Kubismus, von Lyrik, Musik, Literatur, Sprache und der schlichten Kraft von Kinderbildern inspiriert. Der für seine Strichmännchen berühmte Maler verknüpfte oft eine scheinbar naive Maltechnik mit strenger Komposition und theoretischem Hintergrund.
Dieser Band präsentiert eine Auswahl von Klees wichtigsten Werken und untersucht daran seinen Stil und seinen Einfluss. Von geometrischen Landschaften im Sonnenlicht bis hin zu kryptischen Wortspielen: Entdecken Sie die naive, symbolische und leuchtend bunte Welt eines der originellsten Künstler der Moderne.
HinweisDieses Buch führt ein in das Werk von Paul Klee, einem der wichtigsten Maler der Moderne im 20. Jahrhundert. Der in der Schweiz geborene Künstler kombinierte in seinen eigenwilligen Bildern von geometrischen Landschaften, kindlichen Strichmännchen und kryptischen Symbolen Kubismus, Expressionismus und Surrealismus zu einem ganz eigenen Stil.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-8365-0100-2
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Jahr2019
Erschienen am15.03.2019
Seiten96 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8624631
Rubriken
SachgebietKunst

Schlagworte

Autor

Partsch, Susanna
Susanna Partsch (geboren 1952) studierte Kunstgeschichte in Heidelberg und arbeitete von 1980 bis 1985 am Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen. Sie lebt seither als freie Autorin in München und hat u.a. Bücher über Rembrandt, Gustav Klimt, Franz Marc und Paul Klee geschrieben. Created by vwa (2015-05-07 17:38:18)
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies