Verkaufsrang38150inReligion, Theologie
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
176 Seiten
Deutsch
Random House ebookerschienen am28.03.2016
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden
EUR17,99
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR13,99
Die Lust am Heiraten ist groß. Obwohl fast jede zweite Ehe in Deutschland wieder geschieden wird, treten fast jedes Jahr rund 40.000 Paare vor den Altar. Christiane Florin will den Leser auf den neuesten Stand dieser Diskussion bringen. Warum ist die Ehe für die katholische Kirche so wichtig? Warum sind Veränderungen gerade an diesem Sakrament so schwierig? Was hilft Menschen? Und was der Kirche?...mehr
EUR13,99
Download, sofort verfügbar

Produkt

KlappentextDie Lust am Heiraten ist groß. Obwohl fast jede zweite Ehe in Deutschland wieder geschieden wird, treten fast jedes Jahr rund 40.000 Paare vor den Altar. Christiane Florin will den Leser auf den neuesten Stand dieser Diskussion bringen. Warum ist die Ehe für die katholische Kirche so wichtig? Warum sind Veränderungen gerade an diesem Sakrament so schwierig? Was hilft Menschen? Und was der Kirche?Das Buch bietet plausible Antworten auf diese Fragen und bringt Licht in eine zerfahrene Debatte.Die Geschichte einer heiklen LebensformMit den neuesten Erkenntnissen der Familiensynode im Vatikan
Details
ProduktartE-Book
EinbandarteBook
FormatEPUB
Format HinweisePub Wasserzeichen
Jahr2016
Erschienen am28.03.2016
Seiten176 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigrösse596 Kbytes
Artikel-Nr.13468777

Autor

Christiane Florin, geboren 1968 ist deutsche Politikwissenschaftlerin und Journalistin.
Sie war von 1993 bis 1996 für die Pressestelle der Vertretung der Europäischen Kommission tätig. Von 1996 an arbeitete sie für die christlich ausgerichtete Wochenzeitung Rheinischer Merkur. Von 2007 bis 2010 leitete sie das Feuilleton des Rheinischen Merkur. Von Dezember 2010 bis 2015 war sie Redaktionsleiterin der Beilage »Christ und Welt« in Teilen der Wochenzeitung »Die Zeit«. Seit Januar 2016 ist sie Redakteurin beim Deutschlandfunk für den Bereich »Religion und Gesellschaft«.
Darüber hinaus ist sie als freie Autorin und Bloggerin tätig. Sie verfasste mehrere Bücher und Beiträge, die u.a. bei Rowohlt (»Warum unsere Studenten so angepasst sind«) und beim Herder-Verlag (mit Eberhard Schockenhoff »Gewissen. Eine Gebrauchsanweisung«). Sie war zuletzt wiederholt Gast zu kirchlichen und christlich-religiösen Themen u.a. beim Presseclub des WDR.
Ihre Kommentare bei Christ & Welt wurden 2014 durch die Fachzeitschrift Medium Magazin gewürdigt.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies