Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Die Geschichte des Wassers

Verkaufsrang11inErzählende Literatur
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
480 Seiten
Deutsch
Random House ebookerschienen am19.03.2018
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden
EUR20,00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR11,00
HörbuchCD-ROM
EUR12,99
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR9,99
Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann.
Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da.
...mehr
EUR9,99
Download, sofort verfügbar

Produkt

KlappentextNorwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann.
Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.
Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.
Details
ProduktartE-Book
EinbandarteBook
FormatEPUB
Format HinweisePub Wasserzeichen
Jahr2018
Erschienen am19.03.2018
Seiten480 Seiten
SpracheDeutsch
Dateigrösse3328 Kbytes
Artikel-Nr.21124962
Rubriken
KategorieBelletristik

Autor

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Sie ist eine bekannte Drehbuch- sowie Kinder- und Jugendbuchautorin. Die Geschichte der Bienen ist ihr erster Roman für Erwachsene, der zunächst national und schließlich auch international für Furore sorgte. Er stand monatelang auf der norwegischen Bestsellerliste und wurde mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies