Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.
Verkaufsrang1754inPädadgogik
HardcoverKartoniert, Paperback
204 Seiten
Deutsch
Kohlhammererschienen am15.04.2011
Verfügbare Formate
HardcoverKartoniert, Paperback
EUR28,00
HardcoverKartoniert, Paperback
Der Band bietet das für die Soziale Arbeit wichtige psychologische Basiswissen. Die Autoren konzentrieren sich vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen in der Praxis, Lehre und Forschung auf die psychologischen Grundlagen, die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in der Praxis handlungsfähig machen. Dargestellt werden ausgewählte wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen der Entwicklungspsychologie,...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Nicht mehr lieferbar, vergriffen

Produkt

KlappentextDer Band bietet das für die Soziale Arbeit wichtige psychologische Basiswissen. Die Autoren konzentrieren sich vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen in der Praxis, Lehre und Forschung auf die psychologischen Grundlagen, die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in der Praxis handlungsfähig machen. Dargestellt werden ausgewählte wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen der Entwicklungspsychologie, der Sozialpsychologie und der Klinischen Psychologie, die zu einem vertieften Verständnis des Erlebens und Verhaltens der Klientel Sozialer Arbeit beitragen. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen ergänzen den didaktisch strukturierten Text des Buches.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-17-021092-9
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2011
Erschienen am15.04.2011
Seiten204 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen42 Abb., 14 Tab.
Artikel-Nr.2790125
Rubriken
SachgebietPädadgogik

Autor

Prof. Dr. Dieter Wälte lehrt Klinische Psychologie und Persönlichkeitspsychologie am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein.Michael Borg-Laufs, Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Studium der Psychologie und der Soziologie an der Universität Bochum, Diplom 1989; Abschluss "Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie der (DGVT) in Koop. mit der Fern-Universität Hagen 1994; Promotion an der Univ. Bremen 1996. Seit 1990 Mitarbeiter in der Erziehungsberatung, seit 1993 als Leiter einer Beratungsstelle. Lehrbeauftragter an der Univ.-GH Wuppertal seit 1995; 1995-1999 Mitglied der Aus- und Weiterbildungskommission der DGVT, dann ein Jahr Weiterbildungsleiter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie für die DGVT, heute Sprecher der Fachgruppe Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in der DGVT sowie Landesbeauftragter NRW der Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- Jugendalter (BVKJ). Außerdem tätig als Dozent und Supervisor, Gutachter sowie Leiter der Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie des Ausbildungszentrums der DGVT.Prof. Dr. Burkhart Brückner, Jg. 1962, ist Professor für Sozialpsychologie an der Hochschule Niederrhein, Psychologischer Psychotherapeut. Arbeitsgebiete in Forschung und Lehre: Geschichte der Psychiatrie sowie Klinische Sozialpsychologie, Suizidprävention, Gesundheit im Alter.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies