Vom Ende der Einsamkeit

Roman
Verkaufsrang84inErzählende Literatur
TaschenbuchKartoniert, Paperback
368 Seiten
Deutsch
Diogeneserschienen am26.09.2018
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden (Leinen)
EUR22,00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR13,00
HörbuchCompact Disc
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR10,99
Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
EUR13,00
Sofort versandbereit
Sofort abholbereit

Produkt

KlappentextJules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte.
Hinweis"Eine schwierige Kindheit ist wie ein unsichtbarer Feind: Man weiß nie, wann er zuschlagen wird."
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-257-24444-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Jahr2018
Erschienen am26.09.2018
Erstverkaufstag26.09.2018
Seiten368 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.16762277
Rubriken
KategorieBelletristik

Inhalt/Kritik

PrologDer Erfolgsroman jetzt als Taschenbuch Ausgezeichnet als »Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels 2016« Über anderthalb Jahre auf der ?Spiegel?-Bestsellerliste.

Autor

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Nach dem Abitur zog er nach Berlin und widmete sich dem Schreiben, seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman ?Vom Ende der Einsamkeit? stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 27 Sprachen übersetzt. Wells lebt in Berlin und Bayern.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies