Ferris - Ein Kater sieht rot.

von 6-12 J.
Verkaufsrang1504inKinderbücher bis 11 Jahre
HardcoverGebunden
184 Seiten
Deutsch
Orell Füsslierschienen am20.09.2019
Für Ferris, einen sehr faulen Kater, könnte es gar nicht besser laufen. Er lebt fast wie im Schlaraffenland: Eine verlassene, runtergekommene Villa, ein kuscheliger Schlafplatz in der Waschmaschine und ein Vorrat von 46 Kisten Hering in Tomatensoße. Dazu Hauspersonal: Zwei Mäuschen Alice und Marlene, Eichhörnchen Uwe ist als Security-Agent für seine Sicherheit zuständig und Waschbar Rüdiger für das Grobe im Haushalt....mehr
EUR14,95
Sofort versandbereit
Sofort abholbereit
Buchhandlungsbestand
Anz.

Produkt

KlappentextFür Ferris, einen sehr faulen Kater, könnte es gar nicht besser laufen. Er lebt fast wie im Schlaraffenland: Eine verlassene, runtergekommene Villa, ein kuscheliger Schlafplatz in der Waschmaschine und ein Vorrat von 46 Kisten Hering in Tomatensoße. Dazu Hauspersonal: Zwei Mäuschen Alice und Marlene, Eichhörnchen Uwe ist als Security-Agent für seine Sicherheit zuständig und Waschbar Rüdiger für das Grobe im Haushalt.
Doch dann macht ihm die völlig eingebildete und neidische Angorakatze Queen einen Strich durch die Rechnung. Das, was am Anfang wie ein harmloses Abenteuer der Mäuse ausgesehen hat,entpuppt sich bald als handfester Erpressungsfall.
Die Queen fordert 200 Dosen Hering in Tomatensoße gegen Freigabe des Mäusepersonals. Ferris und seine Helfer setzen alles in Bewegung, um die Mäuse aus den Fängen der Queen zu befreien. Eine temporeiche Geschichte mit vielen witzigen Dialogen aus der Feder der sehr erfolgreichen Kinderbuchautorin Irene Zimmermann und dem originellen Illustrationsstil von Stefanie Jeschke.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-280-08011-5
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Jahr2019
Erschienen am20.09.2019
Seiten184 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17671697

Autor

Zimmermann, Irene
Irene Zimmermann: lebt mit ihren beiden Kindern in Baden-Baden und ist seit vielen Jahren erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin. Von ihren zahlreichen Büchern schafften es mehrere auf die Spiegel-Bestsellerlisten. Allein ihre Kultserie "Freche Mädchen freche Bücher!" brachten es auf über 1 Million verkaufte Exemplare. Viele ihrer Bücher wurden übersetzt, insgesamt in 14 Sprachen.
Jeschke, Stefanie
Stefanie Jeschke: studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar. Seit 2012 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin in ihrem eigenen "Atelier für Illustratives" in der Kleinstadt Treuenbrietzen. Dort malt, zeichnet, spinnt und erfindet sie fette Katzen, hyperaktive Eichhörnchen und was sonst noch so für Kinder- und Jugendbücher gebraucht wird. Ihre witzigen Illustrationen sind bereits in vielen erfolgreichen Kinderbüchern und Serien zu sehen (z. B.: Die Tiergeister-AG, 4 Bde).
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies