Eine kurze Geschichte der Menschheit

Der Weltbestseller - mit exklusivem Autoreninterview - Klappenbroschur
Verkaufsrang749inGeschichte
TaschenbuchKartoniert, Paperback
528 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
HardcoverKartoniert, Paperback
EUR14,99
HardcoverGebunden
EUR28,00
HardcoverGebunden
TaschenbuchKartoniert, Paperback
HörbuchCD-ROM
EUR19,99
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR14,99
Der Bestseller in limitierter, exklusiver Auflage
Vor 100.000 Jahren lebte Homo sapiens als unbedeutende Spezies in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents. Heute ist der Mensch Herr und Schrecken des Planeten. Doch wie konnte es dazu kommen? In seiner fulminanten Reise von den Menschenaffen bis übermorgen bürstet Yuval Noah Harari die Geschichte des Menschen als eine Geschichte des Fortschritts gegen den Strich.
...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Nicht mehr lieferbar, vergriffen

Produkt

KlappentextDer Bestseller in limitierter, exklusiver Auflage
Vor 100.000 Jahren lebte Homo sapiens als unbedeutende Spezies in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents. Heute ist der Mensch Herr und Schrecken des Planeten. Doch wie konnte es dazu kommen? In seiner fulminanten Reise von den Menschenaffen bis übermorgen bürstet Yuval Noah Harari die Geschichte des Menschen als eine Geschichte des Fortschritts gegen den Strich. Er blickt gleichermaßen mit Mikroskop wie Teleskop auf unsere erstaunliche Entwicklung und zeigt erzählerisch so brillant wie humorvoll, wer wir sind und was aus uns wird.
Der Weltbestseller in edler limitierter Geschenkausstattung. Mit einem exklusiven Autoreninterview.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-328-10287-8
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2018
Erschienen am08.10.2018
Seiten528 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit Abbildungen
Artikel-Nr.16764636
Rubriken
KategorieSachbuch
SachgebietGeschichte

Inhalt/Kritik

Kritik"Hararis Buch zeichnet auf grandiose Weise den Werdegang der Spezies Mensch nach." getabstract.com, 08/2015

Autor

Harari, Yuval Noah
Yuval Noah Harari, geboren 1976, promovierte in Oxford und ist Professor für Geschichte an der Hebrew University of Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Universalgeschichte. Sein Kultbuch »Eine kurze Geschichte der Menschheit« wurde in knapp 40 Sprachen übersetzt und weltweit zu einem Bestseller, ebenso wie seine Zukunftsvision »Homo Deus«. 2017 wurde er mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies