Das Grundgesetz

Geschichte und Inhalt
TaschenbuchKartoniert, Paperback
122 Seiten
Deutsch
Beckerschienen am16.03.2009
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR9,95
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR7,99
Das Grundgesetz feierte im Mai 2009 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlaß stellt Christoph Möllers, einer der brillantesten jüngeren deutschen Staatsrechtslehrer, die Entstehung des Grundgesetzes seinen historischen Ort in der deutschen Verfassungsgeschichte und vor allem natürlich seine wesentlichen Inhalte vor. Auch das Grundgesetz als erfolgreicher deutscher "Exportartikel",...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
Das Grundgesetz
Geschichte und Inhalt
EUR9,95
Nicht mehr lieferbar, vergriffen

Produkt

KlappentextDas Grundgesetz feierte im Mai 2009 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlaß stellt Christoph Möllers, einer der brillantesten jüngeren deutschen Staatsrechtslehrer, die Entstehung des Grundgesetzes seinen historischen Ort in der deutschen Verfassungsgeschichte und vor allem natürlich seine wesentlichen Inhalte vor. Auch das Grundgesetz als erfolgreicher deutscher "Exportartikel", seine Stärken und Schwächen und die Frage nach der Zukunftsfähigkeit der deutschen Verfassung werden in dieser konzisen Einführung erörtert.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-406-56270-9
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Jahr2009
Erschienen am16.03.2009
Seiten122 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1099635
Rubriken
KategorieSachbuch

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisEine Besinnung zu
Beginn: Was "ist" das Grundgesetz?
I. Vorgeschichten und
Entstehung
1. Vorgeschichten
2. Vorentscheidungen
3. Der Parlamentarische Rat
4. Die Legitimation des Grundgesetzes
II. Das Grundgesetz als
Text
1. Der Aufbau des Grundgesetzes
2. Zentrale Normen des Grundgesetzes in der Lektüre
3. Textänderungen des Grundgesetzes
4. Die Sprache des Grundgesetzes
III. Das Grundgesetz als
Norm
1. Vorrang der Verfassung
2.
...mehr

Autor

Christoph Möllers, geb. 1969, hat an der Universität Göttingen den Lehrstuhl für Staatsrecht und Verfassungstheorie inne. Er studierte Rechtswissenschaften, Philosophie und Komparatistik in Tübingen, München, Berlin, Madrid und Chicago, forschte in Dresden, Heidelberg und New York, lehrte in Hamburg und Münster. 2006/07 war er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Er schreibt regelmäßig für das Feuilleton der FAZ über aktuelle Rechtsfragen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies