Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Bau und Funktion des menschlichen Körpers

Praxisorientierte Anatomie und Physiologie
Verkaufsrang1836inMedizin
HardcoverGebunden
501 Seiten
Deutsch
Elsevier, Münchenerschienen am07.09.2004
Vierfarbiges Lehrbuch für die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und die Ausbildung aller anderen Gesundheitsfachberufe. Kompakte Darstellung der notwendigen Lerninhalte für die Fächer Anatomie und Physiologie, orientiert an den Forderungen der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe. Zusammenfassungen und praktische Übungen zur selbsterfahrenen Anatomie dienen als Lernhilfen und zur Wissensüberprüfung....mehr
EUR129,00
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextVierfarbiges Lehrbuch für die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und die Ausbildung aller anderen Gesundheitsfachberufe. Kompakte Darstellung der notwendigen Lerninhalte für die Fächer Anatomie und Physiologie, orientiert an den Forderungen der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe. Zusammenfassungen und praktische Übungen zur selbsterfahrenen Anatomie dienen als Lernhilfen und zur Wissensüberprüfung. Hinweise zur Gesundheitsvorsorge entsprechen den Forderungen des neuen Krankenpflegegesetzes.
HinweisSelbsterfahrene Anatomie und Physiologie
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-437-26191-6
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Erschienen am07.09.2004
Seiten501 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen457 Farbzeichn., 10 Farbtabellen
Artikel-Nr.8096796

Inhalt/Kritik

Inhaltsverzeichnis1. Einleitung: Gesamtsystem des Organismus und funktionelle Ausrichtung
2. Bau des menschlichen Körpers im Überblick
3. Zellen und Gewebe
4. Nervensystem - Allgemeine Grundlagen
5. Sensorisches System
6. Motorisches System
7. Verdauungssystem und Resorption
8. Atmung
9. Herz-Kreislauf-System
10. Nierensystem und Wasserhaushalt
11. Blut und Abwehrsystem
12. Koordination spezialisierter Organfunktionen: Vegetatives Nervensystem
13.
...mehr

Autor

Prof. Dr. med. Erwin-Josef Speckmann. Studium und Assistententätigkeit in Münster. 1969 Habilitation, 1973 Wissenschaftlicher Beirat am Physiologischen Institut in Münster. 1978 bis 1981 Dekan und Prodekan des Fachbereichs Vorklinische und Theoretische Medizin. 1986 Übernahme des Lehrstuhls für Physiologie an der Universität Münster.
Forschungsschwerpunkte: Hirn- und Epilepsieforschung, Organisation von Kongressen, Herausgeber/Autor international anerkannter Fachzeitschriften.
br Prof. Dr. med. Werner Wittkowski. Studium und Assistententätigkeit in Bonn und Wien. 1973 Habilitation für Anatomie. 1976 Wissenschaftlicher Rat und Professur am Anatomischen Institut der Universität Bonn. 1982 Übernahme des Lehrstuhls für Anatomie/Neuroanatomie an der Universität Münster.
Forschungsschwerpunkte: Morphologie und Funktion des Zwischenhirn-Hypophysen-Systems. Saisonale und zirkadiane Rhythmen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies