Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Schnell, dein Leben

Roman. Nominiert für die Shortlist zum 'Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels' 2016
HardcoverGebunden
160 Seiten
Deutsch
2016
Auf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf, die Kinder werden groß, die Eltern sterben. Doch es ist kein einfaches Leben in der neuen Heimat, Louises Mann ist dort ganz anders, als sie ihn kennengelernt hat. Zugleich erfährt Louise immer mehr Details aus der Vergangenheit des autoritären Schwiegervaters,...
mehr
Artikel ist erhältlich als e-Publikation
Schnell, dein Leben
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR11,99
Artikel gibt es auch als
Schnell, dein Leben
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Noch nicht erschienen, jetzt vorbestellen!
EUR9,00
Schnell, dein Leben
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR11,99
Schnell, dein Leben, 3 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Bestellbar
EUR19,99
EUR16,00
Bestellbar

Produkt

KlappentextAuf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf, die Kinder werden groß, die Eltern sterben. Doch es ist kein einfaches Leben in der neuen Heimat, Louises Mann ist dort ganz anders, als sie ihn kennengelernt hat. Zugleich erfährt Louise immer mehr Details aus der Vergangenheit des autoritären Schwiegervaters, der im Krieg in Frankreich war. "Schnell, dein Leben" ist eine Befreiungsgeschichte, ein neuer Blick auf die Nachkriegszeit, ein Lebensbuch - von Sylvie Schenk mit großer Klarheit und Wucht erzählt.
Zusatztext"Eine poetische französisch-deutsche Nachkriegsbiografie, in der jeder Satz sitzt.? Judith Liere, Stern, 08.12.16 "Subtil und einfühlsam, zudem ein komprimiertes Stück Zeitgeschichte?. Brigitte wir, 6/2016 ?Sylvie Schenk macht aus dem Schweigen, das auch ihr Leben bestimmt hat, Literatur, autobiographische Splitter zu einem Roman verfremdet. ?Schnell, dein Leben? ist die Geschichte einer Frau zwischen Frankreich und Deutschland und eine Liebesgeschichte.? Carola Wittwock, arte "Metropolis", 25.10.16 "Der Erzählstil von Sylvie Schenk ist so einfach, klar und klug, dass kein überflüssiges Wort die Präzision verdirbt. Wer ihren neuen Roman 'Schnell, dein Leben', liest, hält die Luft an." Selma Üsük, HR, 21.10.16 "Was Sylvie Schenk an biographischen Splittern preisgibt und zu einem Kaleidoskop überscharfer Erinnerung fügt, hat man so bestimmt noch nicht gelesen." Daniela Strigl, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.09.16 "Ein autobiografischer Roman, der sehr klug von der Last der Vergangenheit erzählt. ... Ein kleines Meisterwerk ist der Autorin da gelungen - und ein großer Befreiungsschlag." Angela Wittmann, Brigitte, 08/16 "Was für ein Leben, was für Koinzidenzen. Und wie schön es Schenk gelingt, darauf hinzuweisen, wie kurz ein Leben bei so einem Draufblick ist, 'mein Leben, unser Leben'. Und wieviel trotzdem drin steckt, wie komplex es sich darstellt! Die Zeit nimmt bei der Lektüre dieses Romans andere Dimensionen an, sie dehnt sich, und doch hat man am Ende den Eindruck, viel zu schnell und zu begeistert gelesen zu haben." Gerrit Bartels, Deutschlandradio Kultur Buchkritik, 08.08.16 "Mit jeder Seite ihres ? wohl autobiografisch inspirierten Romans ? kommt Sylvie Schenk mehr in einen Flow und erzählt dabei ein Stück der lange schmerzhaften französisch-deutschen Geschichte." Silivia Feist, emotion September 2016 ""(...) wie sie die Liebe zwischen einer Französin und einem Deutschen in den 60er-Jahren schildert ist spektakulär. (...) Ein schmales Buch mit der Wucht eines kleinen Meisterwerks. (...) Der Roman ist zugleich Fiktion und Zeitgeschichte, vor allem aber eine kühne Selbstbetrachtung." Ariane Heimbach, Brigitte woman 09/16 "Es ist ihrer eigenen Biografie entlang geschrieben und überzeugt durch seine Dichte, Stringenz und Lakonie. (?) Ein packendes und wichtiges Buch. Kein Wort zu viel." Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 24.07.16 "Es scheint, als sei es das Buch für eine ganze Generation." Mareike Ilsemann, WDR 3 Mosaik, 29.06.16 "Schenk hat einen Blick für die sprechenden Details und ein Sensorium für die ambivalente Atmosphäre der Nachkriegsjahre. ... Der Roman liest sich ungeheuer gut." Christoph Schröder, taz, 27.08.16 "Und einmal abgesehen von den Ereignissen, die dieses Leben prägen, ist es gerade die Schlichtheit der Darstellung, die stärker wirkt als alle auftrumpfenden ästhetischen Verfahren." Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung, 19.08.16
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-446-25331-5
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Verlag
Jahr2016
Erschienen am25.07.2016
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen5. Aufl. 160 S. 208 mm

Autor

Schenk, Sylvie
Sylvie Schenk, geboren 1944 in Chambery/Frankreichund lebt seit 1966 in Deutschland. Seit 1995 schreibt sie auf Deutsch. Roman-Veröffentlichungen.
Weitere Artikel von
Schenk, Sylvie
Der Aufbruch des Erik Jansen
Der Gesang der Haut
La dernière heure de cours
Bodin lacht
Die Tochter des Buchhändlers
Schnell, dein Leben, 3 Audio-CDs