Anderland

Die USA unter Trump - ein Schadensbericht
TaschenbuchKartoniert, Paperback
208 Seiten
Deutsch
Ullstein TBerschienen am02.05.2019
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden
EUR18,00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR11,00
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR9,99
2017 war eine Zäsur in der Geschichte der USA. Wie schnell ändern sich durch eine Regierung, die die Regeln des politischen Miteinanders bricht, das ganze Land und seine Leute? Wie vereinigt sind die Staaten noch? Ingo Zamperoni war stets ein Fan der USA und kennt das Land in all seinen Facetten. Aber als kritischer Beobachter fragt er sich: Wie stabil kann dieses urdemokratische Gemeinwesen bleiben,...mehr
EUR11,00
Sofort versandbereit
Sofort abholbereit

Produkt

Klappentext2017 war eine Zäsur in der Geschichte der USA. Wie schnell ändern sich durch eine Regierung, die die Regeln des politischen Miteinanders bricht, das ganze Land und seine Leute? Wie vereinigt sind die Staaten noch? Ingo Zamperoni war stets ein Fan der USA und kennt das Land in all seinen Facetten. Aber als kritischer Beobachter fragt er sich: Wie stabil kann dieses urdemokratische Gemeinwesen bleiben, wenn sein oberster Repräsentant an der Grenze des Asozialen agiert? Wie schnell verschwinden Toleranz, Rücksichtnahme und Freundlichkeit aus einer Gesellschaft, wenn dem Staatslenker diese Werte nichts zu bedeuten scheinen? Wie groß ist die Hoffnung noch, Amerika werde "great again"? In persönlichen Begegnungen und Betrachtungen erlebt Ingo Zamperoni ein Land, das er vor kaum mehr als einem Jahr verlassen hat, das ihm immer fremder erscheint - und in dem die Risse sogar quer durch die eigene Familie gehen. Er schildert seine persönlichen Eindrücke aus einem Amerika, das aus den Fugen geraten ist, und zieht Parallelen zur jüngsten Entwicklung in Deutschland.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-548-06008-8
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2019
Erschienen am02.05.2019
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17447785
Rubriken
KategorieSachbuch
Verwandte Artikel
Ähnliche
Che - Die Biographie

Inhalt/Kritik

PrologDer Spiegel-Bestseller ? jetzt im Taschenbuch
Ladenbeschreibung»Trump ist letztlich nur das Symptom einer Gesellschaft, die sich grundlegend verändert und deren Risse immer tiefer gehen. Auch wir in Deutschland werden das zu spüren bekommen.«Wie ändern sich durch einen Staatslenker, der die üblichen Regeln des politischen Miteinanders bricht, das ganze Land und seine Leute? Wie gelingt es Donald Trump, vor allem bei den weißen Amerikanern nach wie vor so tiefe Emotionen anzusprechen?...mehr

Schlagworte

Autor

Zamperoni, Ingo
Ingo Zamperoni, geboren 1974, studierte Amerikanistik, Jura und Geschichte. Ein Fulbright-Stipendium führte ihn zum Auslandsstudium nach Boston. Nach dem Master arbeitete er unter anderem im ARD-Studio in Washington und als Inlandskorrespondent für "Tagesschau" und "Tagesthemen". Später moderierte er unter anderem das "ARD Nachtmagazin". Seit Februar 2014 arbeitete er in Washington als ARD-Auslandskorrespondent, seit Herbst 2016 moderiert er die "ARD Tagesthemen". Er lebt mit seiner amerikanischen Frau und seinen drei Kindern in Hamburg. Sein erstes Buch "Fremdes Land Amerika" wurde ein Bestseller.
Anderland
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies