Wenn Martha tanzt

Roman
Verkaufsrang13inErzählende Literatur
TaschenbuchKartoniert, Paperback
304 Seiten
Deutsch
Ullstein TBerschienen am15.03.2019
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR10,00
HörbuchCompact Disc
EUR13,00
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR8,99
Eine magische Kindheit in Pommern und eine wilde Zeit am Bauhaus!
Ein junger Mann reist nach New York, um das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha bei Sotheby's versteigern zu lassen. Es enthält bislang unbekannte Skizzen und Zeichnungen von Feininger, Klee, Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern. Martha wird 1900 als Tochter des Kapellmeisters eines kleinen Dorfes in Pommern geboren. Von dort geht sie ans Bauhaus in Weimar - ein gewagter Schritt.
...mehr
EUR10,00
Sofort versandbereit
Sofort abholbereit

Produkt

KlappentextEine magische Kindheit in Pommern und eine wilde Zeit am Bauhaus!
Ein junger Mann reist nach New York, um das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha bei Sotheby's versteigern zu lassen. Es enthält bislang unbekannte Skizzen und Zeichnungen von Feininger, Klee, Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern. Martha wird 1900 als Tochter des Kapellmeisters eines kleinen Dorfes in Pommern geboren. Von dort geht sie ans Bauhaus in Weimar - ein gewagter Schritt. Walter Gropius wird auf sie aufmerksam, Martha entdeckt das Tanzen für sich und erringt so die Bewunderung und den Respekt der Bauhaus-Mitglieder. Bis die Nazis die Kunstschule schließen und Martha in ihre Heimat zurückkehrt. In ihrem Arm ein Kind und im Gepäck ein Notizbuch von immensem Wert - für sie persönlich und für die Nachwelt. Doch am Ende des Zweiten Weltkriegs verliert sich auf der Flucht Marthas Spur ...
Von Weimar in die Welt - ein Jahrhundertroman!
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-548-06052-1
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2019
Erschienen am15.03.2019
Seiten304 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17445622
Rubriken
KategorieBelletristik
Verwandte Artikel
Ähnliche
Rheinblick
Deutsches Haus
Rheinblick
Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
Das Leben, ein ewiger Traum

Inhalt/Kritik

PrologEine magische Kindheit in Pommern, eine junge Frau am Bauhaus und eine unerwartete Begegnung in New York
Kritik"Tom Saller schildert eindrücklich die gesellschaftlichen Veränderungen der 20er-Jahre bis zur Machtübernahme der Nazis. Wie Freundschaften zerbrechen, ein künstlerischer Lebensentwurf wieder in dörfliche Alltäglichkeit eingeebnet wird.", NDR Kultur, 01.08.2018

Schlagworte

Autor

Saller, Tom
Tom Saller, geboren 1967, hat Medizin studiert und arbeitet als Psychotherapeut in der Nähe von Köln. Falls er nicht gerade schreibt, spielt er Saxophon in einer Jazzcombo. 2018 erschien Sallers Debütroman Wenn Martha tanzt und wurde umgehend ein Bestseller.
Wenn Martha tanzt
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies