Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Die Analphabetin, die rechnen konnte

Roman
HardcoverGebunden
448 Seiten
Deutsch
Freuen Sie sich darauf, was diesem herrlich verrückten Autor für seine neue Protagonistin eingefallen ist!
Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab,...
mehr
Artikel ist die e-Publikation zu folgendem physischen Artikel
Die Analphabetin, die rechnen konnte
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR9,99
Die Analphabetin, die rechnen konnte
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Bestellbar
EUR10,00
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Vergriffen, keine Neuauflage
EUR9,99
Artikel ist erhältlich als e-Publikation
Die Analphabetin, die rechnen konnte
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR9,99
Die Analphabetin, die rechnen konnte
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Bestellbar
EUR10,00
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Vergriffen, keine Neuauflage
EUR9,99
Artikel gibt es in folgendem Alternativformat
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Bestellbar
EUR9,99
Die Analphabetin, die rechnen konnte
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Bestellbar
EUR10,00
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Vergriffen, keine Neuauflage
EUR9,99
Artikel gibt es auch als
Die Analphabetin, die rechnen konnte
TaschenbuchKartoniert, Paperback
Bestellbar
EUR10,00
Die Analphabetin, die rechnen konnte
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR9,99
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
HörbuchCompact Disc
Vergriffen, keine Neuauflage
EUR9,99
EUR19,99
Bestellbar

Produkt

KlappentextFreuen Sie sich darauf, was diesem herrlich verrückten Autor für seine neue Protagonistin eingefallen ist!
Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab, wo ihr die große Liebe begegnet. Das bringt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich die gesamte Weltpolitik durcheinander...
Spitzzüngig und mit viel schwarzem Humor rechnet Jonasson in seinem neuesten Roman mit dem Fundamentalismus in all seinen Erscheinungsformen ab. Eine grandiose Geschichte, die dem "Hundertjährigen" an überbordenden Einfällen, skurrilen Wendungen und unvergesslichem Charme in nichts nachsteht!
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-570-58512-2
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Jahr2013
Erschienen am15.11.2013
Seiten448 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen448 S. 215 mm

Autor

Jonasson, Jonas
Jonas Jonasson, geb. 1962 im schwedischen Växsjö, arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist unter anderem für die Zeitungen Smålandsposten und Expressen. Später gründete er eine eigene Medien-Consulting-Firma. Doch nach 20 Jahren in der Medienwelt verkaufte er alles und zog in den schweizer Kanton Tessin, wo er sich seither mit Blick auf den Luganersee dem Schreiben widmet.Wibke Kuhn, geb. 1972, hat nach ihrem Durchbruch als Übersetzerin von Stieg Larssons Millennium-Trilogie zahlreiche weitere Erfolgstitel ins Deutsche übersetzt.
Weitere Artikel von
Jonasson, Jonas
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, 3 Audio-CDs
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
Die Analphabetin, die rechnen konnte
Die Analphabetin, die rechnen konnte, 6 Audio-CDs
Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind, 1 MP3-CD