Identität und Schrift

Fortschreibungsprozesse als Mittel religiöser Identitätsbildung
Verkaufsrang39236inReligion, Theologie
HardcoverKartoniert, Paperback
207 Seiten
Deutsch
Vandenhoeck & Ruprechterschienen am16.01.2017
Anhand von repräsentativen Beispielen aus den Bereichen der Altorientalistik, der alt- und neutestamentlichen Bibelwissenschaft, der Qumranforschung und der Judaistik wird gezeigt, welche Funktion einzelne Schriften in unterschiedlichen historischen Kontexten für religiöse, aber auch politisch-nationale Identität haben.Mit Beiträgen von Stefan Alkier, Lutz Doering, Sabina Franke, Marianne Grohmann, Susanne Plietzsch und Konrad Schmid....mehr
EUR35,00
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextAnhand von repräsentativen Beispielen aus den Bereichen der Altorientalistik, der alt- und neutestamentlichen Bibelwissenschaft, der Qumranforschung und der Judaistik wird gezeigt, welche Funktion einzelne Schriften in unterschiedlichen historischen Kontexten für religiöse, aber auch politisch-nationale Identität haben.Mit Beiträgen von Stefan Alkier, Lutz Doering, Sabina Franke, Marianne Grohmann, Susanne Plietzsch und Konrad Schmid.The authors of the collection "Identity and Scripture. Tradition Processes as Ways of Forming Religious Identity" study the reciprocal effects between formation and tradition processes of ancient scriptures and the forming of identity. Representative examples - originating from different disciplines like Ancient Near Eastern Studies, Studies of the Old and the New Testament, Qumran Research and Jewish Studies - demonstrate how specific texts, on their way of becoming authoritative texts or Scripture, influence both the religious and the political-national identity of communities in different historical contexts.
HinweisReligiöse Identitätsbildung - in der Bibel, in Qumran und in anderen antiken Schriften
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-7887-3111-3
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2017
Erschienen am16.01.2017
Seiten207 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15823805

Autor

Marianne Grohmann, geb. 1969; Studium der Evangelischen Theologie und Germanistik in Wien und Berlin; 1992/93 und 1995/96 Studium in Israel an der Hebräischen Universität Jerusalem; seit 1996 Assistentin am Institut für Systematische Theologie in Wien; 1999 Promotion zur Dr. theol. in Wien.Dr. theol. Stefan Alkier ist dort Professor für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Universität Frankfurt a. Main.
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies