Be Pain Free - schmerzfrei (werden) das Buch

Momente im Leben eines Schmerzpatienten
Verkaufsrang499655inErzählende Literatur
HardcoverKartoniert, Paperback
428 Seiten
Deutsch
epublierschienen am27.01.2013
"Be Pain Free" = Drei Worte die ein Ziel beschreiben. Drei Worte in dem Leben eines jungen Mannes die für Ihn alles und für viele nur einfach Worte sind. Dauerhaft schmerzfrei sein möchte doch Jeder Schmerzpatient. Doch die Realität sieht anders aus... Das Buch zum gleichnamigen Blog bietet einem zugleich offenen und erschreckenden Einblick in das Leben eines Menschen der unter chronischen Schmerzen leidet....mehr
EUR26,80
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

Klappentext"Be Pain Free" = Drei Worte die ein Ziel beschreiben. Drei Worte in dem Leben eines jungen Mannes die für Ihn alles und für viele nur einfach Worte sind. Dauerhaft schmerzfrei sein möchte doch Jeder Schmerzpatient. Doch die Realität sieht anders aus... Das Buch zum gleichnamigen Blog bietet einem zugleich offenen und erschreckenden Einblick in das Leben eines Menschen der unter chronischen Schmerzen leidet. Es werden dem Leser offen Gefühle aus Vergangenheit, Gegenwart und der Zukunft dargelegt. Von Beginn mit der Hoffnung auf ein Leben ohne Schmerzen, durch eine stationäre Schmerztherapie, den ersten Tagen zuhause und dem Anfang von etwas was der Blogger zum Zeitpunkt ersten Eintrags in sein online Tagebuch noch nicht wissen konnte. Zugleich erhält der Leser Einblick in das alltägliche Leben und zeigt auch zu welchen psychischen und physischen Belastungen es in Folge der ständigen Schmerzen kommt. Bitter muss der Blogger feststellen, dass die Therapie in die er so viel Hoffnung gesteckt hat - nicht viel mehr ist - als die bloße Niederschrift belanglose Worte und Versprechungen gegenüber der Patienten die Hilfe in der Einrichtung suchten. Mit der Erzählung ist es dem Autor gelungen, außenstehenden Menschen zu zeigen wie es ist unter einer chronischen Krankheit zu leiden. In diesem ersten Teil erfährt der Leser, die Beweggründe die zum Blog und letztlich auch zur Entscheidung geführt haben das ganze Experiment noch einmal als Buch zu veröffentlich - damit all jenen der Zugang ermöglicht wird die nichts mit dem Medium Internet und, oder Blogs anfangen können. Das erste Tagebuch ermöglicht sowohl Betroffenen, Angehörigen als auch Außenstehenden, Einblick in das Leben als Schmerzpatient. Der Leser erfährt in der ersten Ausgabe mehr zu den Beweggründen die zum Blog geführt haben. Erlebnisse und Ereignisse die Ihn in seinen Entscheidungen nachträglich bestätigt hatten, den Blog mit Inhalt zu füllen und Andere so hoffentlich zum Nachdenken zu bewegen. Er hofft auch allen (direkt und indirekt) Betroffenen zu zeigen, dass Sie nicht allein mit ihren Problemen sind! Das auch in Ihnen die Kraft und der Mut steckt sich dem Kampf zu stellen.
HinweisDas Buch zum Blog eines jungen Schmerzpatienten der versucht schmerzfrei zu werden.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-8442-4712-1
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Jahr2013
Erschienen am27.01.2013
Seiten428 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.4400318
Rubriken
KategorieBelletristik

Autor

Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies