Bis ans Ende der Welt und zu mir selbst

Zu Fuß vom Nordpol Richtung Südpol - Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
HardcoverKartoniert, Paperback
272 Seiten
Deutsch
Malikerschienen am04.11.2019
Verfügbare Formate
HardcoverKartoniert, Paperback
EUR18,00
E-BookEPUBePub WasserzeicheneBook
EUR15,99
Der "deutsche Forrest Gump" (FOCUS online) auf seinem größten Abenteuer
Ein Traum wird wahr: 23000 Kilometer, 611 Tage, 15 Länder. Der passionierte Läufer Robby Clemens bricht im April 2017 bei minus 45 Grad vom Nordpol Richtung Südpol auf. Seine Route führt ihn durch die Wildnis Kanadas über die Wüsten Mexikos und das peruanische Hochland bis nach Patagonien. Und am Tor zur Antarktis muss er sich entscheiden,
...mehr
EUR18,00
Sofort versandbereit
Sofort abholbereit

Produkt

KlappentextDer "deutsche Forrest Gump" (FOCUS online) auf seinem größten Abenteuer
Ein Traum wird wahr: 23000 Kilometer, 611 Tage, 15 Länder. Der passionierte Läufer Robby Clemens bricht im April 2017 bei minus 45 Grad vom Nordpol Richtung Südpol auf. Seine Route führt ihn durch die Wildnis Kanadas über die Wüsten Mexikos und das peruanische Hochland bis nach Patagonien. Und am Tor zur Antarktis muss er sich entscheiden, ob er sein Ziel um jeden Preis erreichen will ... Denn nicht die Jagd nach Rekorden, sondern die Begegnungen mit den Menschen treiben ihn an. Er möchte ihnen zeigen, warum Laufen die beste Art der Fortbewegung ist - und davon berichten, wie es ihn gerettet hat, als er alkoholabhängig und völlig bankrott am Abgrund stand. Ein hoch emotionales Abenteuer, das zeigt, wie Laufen das Leben verändern kann.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-89029-529-9
ProduktartHardcover
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Jahr2019
Erschienen am04.11.2019
Seiten272 Seiten
SpracheDeutsch
IllustrationenMit 16 Seiten Farbbildteil und einer Karte
Artikel-Nr.17783163
Rubriken
KategorieReise

Inhalt/Kritik

PrologDie halbe Welt in den Beinen
Kritik"Ein hoch emotionales Abenteuer, das zeigt, wie Laufen das Leben verändern kann.", tz, 08.11.2019

Schlagworte

Autor

Clemens, Robby
Robby Clemens, geboren 1961, ist Extremsportler und Motivationscoach. Vor über zwanzig Jahren gelang ihm mithilfe des Laufens der Ausweg aus einer schweren Alkohol- und Nikotinsucht. Nach seinem ersten Marathon im Jahr 2000 folgten zahlreiche Benefizläufe für krebskranke und kriegsgeschädigte Kinder. 2007 umrundete er in 311 Tagen, über 13000 Kilometer die Welt. Er lebt mit seiner Familie bei Leipzig.
Straatmann, Nils
Nils Straatmann, 1989 bei Hamburg geboren, studiert in Leipzig und schreibt Artikel u.a. für die taz, Freemen's World und Süddeutsche Zeitung. Er ist Mitglied der Autorennationalmannschaft des DFB und tritt seit 2008 als »Bleu Broode« auf deutschen Slam-Bühnen auf, wo er 2013 deutscher Meister im Team wurde. Zuletzt erschien von ihm bei Malik der Band »Auf Jesu Spuren. Eine Wanderung durch Israel und Palästina«.
Bis ans Ende der Welt und zu mir selbst
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies