Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Schlafgut-Geschichten

erzählt von Leserinnen und Lesern unserer Zeitung - Kindergarten- u. Vorschulalter
HardcoverGebunden
256 Seiten
Deutsch
Das kleine Monster ist sehr traurig. Gibt es eigentlich jemanden auf dieser Welt, der sich überhaupt vor ihm fürchtet? Die Zahnbürste Putzi hingegen hat ein ganz anderes Problem: Ihr ist langweilig. Deshalb begibt sie sich auf Wanderschaft - und begegnet einem Pferd mit irrsinnigem Mundgeruch. Unterdessen hat ein Löwe im Zoo Heimweh nach dem fernen Afrika. Und während er von Savannen und wilden Tieren träumt,...
mehr
EUR19,99
Verfügbar, sofort versand- oder abholbereit

Produkt

KlappentextDas kleine Monster ist sehr traurig. Gibt es eigentlich jemanden auf dieser Welt, der sich überhaupt vor ihm fürchtet? Die Zahnbürste Putzi hingegen hat ein ganz anderes Problem: Ihr ist langweilig. Deshalb begibt sie sich auf Wanderschaft - und begegnet einem Pferd mit irrsinnigem Mundgeruch. Unterdessen hat ein Löwe im Zoo Heimweh nach dem fernen Afrika. Und während er von Savannen und wilden Tieren träumt, entführt ihn eine geheimnisvolle Flötenspielerin mit ihrer Musik auf eine mystische Reise. Wird der Löwe seinen Weg nach Hause finden? 50 Schlafgut-Geschichten aus der Feder der Leserinnen und Leser der Rhein-Zeitung und ihrer Heimatausgaben erzählen von fantastischen Abenteuern, dem hohen Wert der Freundschaft und davon, warum es toll ist, auch mal anders zu sein. Die kunterbunten Illustrationen verführen dabei auch Nichtleser zum Entdecken und Erforschen und die Vorleser zum Weiterschmökern, auch wenn die Kleinen längst im Land der Träume sind.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-925180-10-1
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Jahr2016
Erschienen am28.10.2016
Seiten256 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen256 S. m. farb. Illustr. 25 cm

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Gutscheinkarte
Das geheime Leben der Bäume
Luzie und Lione. Ein Koblenzer Stadtführer für Kinder
Mein Wimmelbuch - Koblenz
Harry Potter und das verwunschene Kind Tl.1 u. 2
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies