Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.

Leichenspuren

TaschenbuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Lena Lieck hat den Tod der Polizeikommissarin nicht verkraftet und muss eine „Aus-Zeit“ nehmen. Sie wohnt bei ihrer Freundin Claire in Salon-de-Provence. Nach dem Fund einer weiteren Leiche scheint sich eine Lösung des Falles  abzuzeichnen aber die Ermittler der Sonderkommission „Deutsches Eck“ können nicht ahnen, dass sie sich bei der Jagd nach dem Mörder selbst in tödliche Gefahr begeben, denn das „Phantom“ hat weitere Opfer im Visier:...
mehr
EUR11,90
Verfügbar, sofort versand- oder abholbereit

Produkt

KlappentextLena Lieck hat den Tod der Polizeikommissarin nicht verkraftet und muss eine „Aus-Zeit“ nehmen. Sie wohnt bei ihrer Freundin Claire in Salon-de-Provence. Nach dem Fund einer weiteren Leiche scheint sich eine Lösung des Falles  abzuzeichnen aber die Ermittler der Sonderkommission „Deutsches Eck“ können nicht ahnen, dass sie sich bei der Jagd nach dem Mörder selbst in tödliche Gefahr begeben, denn das „Phantom“ hat weitere Opfer im Visier: noch zwei Polizisten.

Erst als es in der Provence zu einer dramatischen Begegnung kommt erkennen die Ermittler das Motiv des Mörders und entdecken mehr als nur ein Geheimnis.

Schmitt-Kilian beschreibt seine Romanfiguren atmosphärisch dicht an den Gefühlswelten von Frauen und Männern im Polizeidienst und deren privaten Probleme.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-9816078-1-9
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Jahr2017
Erschienen am15.10.2017
SpracheDeutsch

Autor

Schmitt-Kilian, Jörg
Jörg Schmitt-Kilian (Kriminalhauptkommissar a.D.) hat außer den Kriminalromanen SPURENLEGER und LEICHENSPUREN auch Jugendromane und Ratgeber (Früherkennung und Bewältigung von Krisensituationen) geschrieben, u.a. den SPIEGEL-Bestseller VOM JUNKIE ZUM IRONMAN, verfilmt mit Uwe Ochsenknecht. Im Reiseführer „66 Lieblingsplätze-von Koblenz an Rhein und Mosel“ und in den Büchern MÜNZMENSCHEN und KOWELENZER BUTZE führt er seine Leser an Tatorte und andere Lieblingsplätze, garniert mit Fotos und lustigen Anekdötchen aus dem Polizeialltag und einem historischen Rückblick auf Koblenzer Polizeigeschichte.

Jörg Schmitt-Kilian ist in der International Police Association, im Syndikat (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminal-Literatur) im Verband deutscher Schriftsteller und bei der Gewerkschaft der Polizei. 

Unter dem Pseudonym JUSI JOESK hat Jörg Schmitt-Kilian mit der Autorin und Songwriterin Dr. Jutta Siorpaes aus Kitzbühel den Thriller DIE VERBLENDETEN veröffentlicht, der vom Börsenblatt des Deutschen Buchhandels unter den Neuerscheinungen der Politthriller empfohlen wurde.

Über 50 TV-Sendungen, Rundfunkbeiträge und mehr als 600 Artikel in den Printmedien berichteten über die Bücher, Filme und das Präventionskonzept IMPULSE. Das Konzept zur Sucht-und Gewaltprävention wurde in viele  Projekte (u.a. Europaschulen und in Belgien, Kroatien, Luxemburg, USA, Österreich) integriert.

Jörg Schmitt-Kilian ist Gitarrist bei STRENG GEHEIM, der europaweit einzigen Band in der nur Krimiautoren musizieren, und bietet gemeinsam mit der Sängerin Sabiene Jahn und dem Gitarristen Michael Bostelmann seit 2016 sein Programm MÖRDERISCHES TRIO an.
Leichenspuren
Weitere Artikel von
Schmitt-Kilian, Jörg
Gregors Geheimnis
Ich mach euch fertig!
'Ich mach euch fertig!'
Shit
Vom Junkie zum Ironman
Vom Junkie zum Ironman

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Spurenleger
Die Verblendeten
Die Wege der Macht
Das Erbe der Tuchvilla
Hofkünstler und Hofhandwerker am kurtrierischen Hof in Koblenz / Ehrenbreitstein 1629-1794
Himmel - Herrgott - Sakrament
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich stimme zu