Proceedings of the Austrian Society of Medical Hypnosis 2018

Verhandlungen der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Hypnose 2018
Verkaufsrang4346inMedizin
HardcoverGebunden
208 Seiten
Deutsch
myMorawaerschienen am14.01.2019
Verfügbare Formate
HardcoverGebunden
EUR21,99
HardcoverKartoniert, Paperback
EUR13,49
Die medizinische Hypnose ist ein sehr wirkungsvolles Verfahren, um einen kontrollierten und gut strukturierten Zugang in das Unbewusste der Patient/Innen zu ermöglichen. Derart können im Unbewussten positive Veränderungen bewirkt werden. Die medizinische Hypnose ist eine der ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit und die amerikanischen Psychiater Milton H. Erickson und ...mehr
EUR21,99
Versand in 24 Stunden
Abholbereit in 24 Stunden

Produkt

KlappentextDie medizinische Hypnose ist ein sehr wirkungsvolles Verfahren, um einen kontrollierten und gut strukturierten Zugang in das Unbewusste der Patient/Innen zu ermöglichen. Derart können im Unbewussten positive Veränderungen bewirkt werden. Die medizinische Hypnose ist eine der ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit und die amerikanischen Psychiater Milton H. Erickson und Ernest Rossi entwickelten die heute am weitesten verbreitete Form der medizinischen Hypnose. Sie fanden im Gegensatz zu den vorher verwendeten unterschiedlichen direkten Hypnosetechniken, einen wirkungsvolleren und indirekten Zugang in das Unbewusste ihrer Patient/Innen.In den letzten Jahren erhält die medizinische Hypnose einen bedeutenden Aufschwung und es gelingt nun, den Einsatz der medizinischen Hypnose im Krankenhausalltag, an Universitätskliniken und im niedergelassenen ärztlichen Bereich zu implementieren. Mit Beginn 2018 wurde beispielsweise an der Genfer Universitätsklinik die Ausbildung zur medizinischen Hypnose gestärkt und so auf universitärer Ebene im medizinischen Alltag beispielsweise bei Endoskopien, Chemotherapie, MRI-Untersuchungen, oder Knochenmark-Punktionen erfolgreich eingesetzt.(siehe: https://www.medinside.ch/de/post/unispital-genf-will-hypnose-massiv-ausbauen)Davor wurde bereits 2017 in Österreich durch die Gründung der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Hypnose e.V. (ÖGMH) eine wissenschaftliche Interessenvertretung ins Leben gerufen, die sich fortan um die Umsetzung der medizinischen Hypnose bemüht und Ausbildungen zu dieser anbietet. Die jährlichen Verhandlungen (Proceedings) der ÖGMH nehmen auf Entwicklungen und Themen der Medizinischen Hypnose Bezug.
Details
ISBN/EAN/Artikel978-3-9908444-7-2
ProduktartHardcover
EinbandartGebunden
Verlag
Jahr2019
Erschienen am14.01.2019
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17527363

Autor

Gasser Prof. Dr. med. PhD., Robert
UNIV.-PROF. DR. ROBERT N.A. GASSER PhD CURRICULUM Geburtstag/-ort: 31.10.1959, Lienz Nationalität:Österreich Familienstand: verheiratet (Dr. med. Sandra), zwei Kinder Akademische Laufbahn: 1985: 1. Dr. med. univ. Universität Innsbruck 1990: 2. Doctor of Philosophy (PhD) Oxford University 1993: Universitätsdozenzozent (Habilitation an der Karl-Franzens-Universität Graz) 1997: ao. Universitätsprofessor (Karl-Franzens-Universität Graz) Seit 2004: Stv. Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie der Medizinischen Universität Graz 2008: Universitätsprofessor (Ernennung vom ao. Univ.-Prof. zum Univ.-Prof. durch den Bundespräsidenten für besondere Verdienste in Lehre und Forschung) Seit 2015: Vorsitzender des Universitären Herzzentrum der Medizinischen Universität Graz Vorlesungsschwerpunkte: Kardiologie, Vertiefte Kommunikation, Medizinische Hypnose, Traditionelle Medizin im Asiatischen Raum (Vertiefung in östliche philosophische und religiöse Systeme als Grundlage des dortigen Gesundheitsverständnisses) 500 wissenschaftliche Veröffentlichungen, davon 15 Bücher, mehrere internationale Forschungspreise
Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich akzeptiere Cookies